Glaubenssatz des Tages

"Die Story meines Lebens ist alleingelaßen werden/Opfer sein."

Conscious Reset I - Bewusstes Zurücksetzen I

 

Vorkenntnisse: Keine

 

Das „Bewusste Zurücksetzen“ ist eine Methode, die aus meiner Jahre langen Erfahrung als Anwender und -Lehrer im Bereich der Bewusstseinsarbeit entstanden ist und bei deren Entwicklung es mir wichtig war, den Menschen, gerade für die jetzige Zeit des Umbruchs, ein einfaches und schnell anzuwendendes Hilfsmittel an die Hand zu geben, mit dem alle gesundheitlichen, sozialen und materiellen Herausforderungen gelöst werden können.
Jeder kann diese einfach zu erlernende Methode für sich und andere anwenden, es Bedarf keinerlei Vorkenntnisse (Erfahrungen im Bereich des Muskeltests sind von Vorteil, aber nicht notwendig.).

Das Besondere an dieser Methode ist, dass die wirklichen Ursachen hinter den Problemen nicht zwingend bekannt sein müssen, um das Problem an der Wurzel zu packen und es zu lösen. Das scheint sich auf den ersten Blick zu widersprechen, tut es aber nicht. Sollten für den Betroffenen die Hintergründe wichtig sein, werden sie ihm durch die Anwendung ins Bewusstsein kommen.
Es wird hier nicht nur an den Symptomen gearbeitet, sondern an den Themen, die das Problem ursächlich auslösen.


∞ Du erfährst mehr darüber, wie die Ursachen unserer Probleme, die uns von einem erfüllten, glücklichen Leben abhalten, in unserem System abgespeichert werden und was „Körperspeicherpunkte“ sind.

∞ Du erlernst Testverfahren über die Muskeln, mit deren Hilfe Du schnell Informationen für Deinen Klienten abfragen kannst. (Du kannst aber auch gerne Deine eigenen Testverfahren anwenden.)

Du lernst, wie Du an die Ursachen, Hintergründe und ursächlichen Konflikte herankommst, ohne lange und umständlich in der Psyche Deines Klienten oder von Dir selbst graben zu müssen und wie Du diese auflöst.

∞ Neben der Anwendung am Klienten darf die Behandlung von Dir selbst nicht fehlen und natürlich ist es auch möglich jemanden unabhängig von Raum und Zeit hinweg zu behandeln.

Was gibt es bei der Arbeit mit körperlichen Problemen noch zu beachten? Was kann man tun, um bestimmte Körperbereiche oder Organe schnell wieder in ihre ursprüngliche Leistungsfähigkeit zu bringen?

∞ Mit Hilfe dieser Methode kann man außerdem die Ursachen eines Problems aus den unterschiedlichsten therapeutischen Blickwinkeln heraus betrachten, um sie dann zu lösen:
Man kann die Vergangenheit des Klienten (die eigene, die der Vorfahren und die von früheren Leben) miteinbeziehen, aber zusätzlich auch das Meridian- und Chakren-System wenn man das möchte oder wenn jmd. die Reflexzonen der Wirbelsäule oder die der Zähne hinzuziehen möchte, kann man das auch tun.
Man lernt also, wie man das Wissen aus verschiedenen therapeutischen Richtungen nutzen kann, um sich oder seinem Klienten schnell und einfach zu helfen.


Dauer: 3 Tage (Fr 15.00-20.00 Uhr und Sa & So 9.00-ca.18.00 Uhr)


Projektförderung: € 380,-* (inkl. farbigem Skript mit allen Übungen und Inhalten)

(* € 350,- bei Vereins-Jahresmitgliedschaft)

 

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.