Glaubenssatz des Tages

"Gott hat gewählt ein Mann zu sein."

 CDL - Chlordioxidlösung nach Andreas Kalcker

 

Es ist mir eine Freude Euch mitteilen zu dürfen, dass unser Verein nun im Besitz eines eigenen CDL-Elektrolyse-Geräts der Firma „Medalab“ ist und wir in Zukunft unser CDL (= Chlordioxidlösung) selbst herstellen können, was wir natürlich gerne (für einen Förderbeitrag) mit Euch teilen.

 


Bis vor Kurzem dachte auch ich noch, dass CDL und MMS das Gleiche sind und, dass es keine Unterschiede zwischen beiden gibt. Ich durfte mich allerdings eines Besseren Belehren lassen, denn das richtig hergestellte CDL ist um einiges wirksamer und auch weitaus verträglicher als das MMS.

Laut Andreas Kalcker, dem Experten auf dem Gebiet der CDL-Forschung und dem Autor des Buches „Gesundheit verboten“, ist sogar das CDL, was man überall kaufen kann, nicht so effektiv wie das in einem Elektrolysegerät selbst hergestellte Mittel.

Alle wichtigen Informationen über CDL und seine Anwendung könnt Ihr hier herunterladen:
Comusav - CDL-Handbuch (PDF) - aktualisierte Version: August 2022

Und hier geht es zu allen Einnahme-Protokollen nach Andreas Kalcker:
https://andreaskalcker.com/de/clo2-cds/CD-Protokolle.html


Solltet Ihr Bedarf an CDL haben, wir haben immer kleinere Mengen auf Vorrat. Bei größeren Bestellungen bitte rechtzeitig Bescheid geben, dann gehen wir in Produktion.


Einfach bei uns anfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ein 200ml Fläschchen CDL (inkl. Messbecher) gibt es für einen Förderbeitrag von € 25,-* (+ € 4,- Pfand für die Flasche)

(* bei Vereinsjahresmitgliedschaft: € 20,-)

 

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.